Ökotop GmbH - zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008

Datenschutzerklärung Stand: April 2018

einschließlich Pflichthinweisen nach Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO).

Die Angaben sind auch als Öffentliches Verfahrensverzeichnis gem. §4g Abs.2 Satz 2 BDSG anzusehen. Dieses gilt grundsätzlich für alle von Ökotop GmbH betriebenen Internet-Seiten.

Sicherheitshinweise & Verschlüsselung
Die Ökotop GmbH schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und der elektronische Übertragungsweg derzeit noch nicht durchgängig durch Verschlüsselungstechniken geschützt ist. Daten könnten daher von Dritten eingesehen und/oder missbraucht werden. Dies gilt auch für den Faxversand.

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle, sowie Verantwortlicher

Ökotop GmbH
Basaltinstrasse 8
D-57647 Enspel
info@oekotop.eu

Verantwortlicher für den Datenschutz gemäß § 4 f BDSG und § 38 Abs.1 BDSG ist Michael Pörsch.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Gegenstand des Unternehmens sind die Herstellung und der Vertrieb von chemischen Produkten sowie Leistungen in diesem Zusammenhang.

Empfänger, betroffenen Personengruppen und diesbezügliche Daten bzw. Datenkategorien
Zur Erfüllung genannter Zwecke werden nachfolgend aufgeführte personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet:

  • Kunden & Interessenten(Adressdaten, einschl.Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten, Angebotsdaten, Auskünfte,Bankverbindungen, Interessengebiete)
  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger; Finanz-, Aufsichtsbehörden).
  • Externe Auftragnehmer zur Durchführung von Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG, sowie Lieferanten/Dienstleister wie z.B. Kreditinstitute, Steuerberater, Versicherungen.
  • Interne Stellen, die an der Ausführung von Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Allgemein Verwaltung, Vertrieb, EDV Mitarbeiter, Auszubildende, Praktikanten, frühere Mitarbeiter, Diplomanden, Bewerber mit Vertrags-, Stamm- und Abrechnungsdaten (Angaben zu Privat- und Geschäftsadresse, Tätigkeitsbereich, Gehaltszahlungen, Geburtstag, Name und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant, Lohnsteuerdaten, Bankverbindungsdaten, dem Mitarbeiter anvertraute Vermögensgegenstände), Daten zur Personalverwaltung; Arbeitszeiterfassungsdaten; Terminverwaltungsdaten; Daten der Kommunikation, Transponderverwaltung, Urlaub; ggf. Führerscheinklasse sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen sowie der technischen Systeme Handelsvertreter/Berater (Adress-, Geschäfts- und Vertragsdaten; Kontaktinformationen).

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören Informationen wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Sie können die Internetseite der Ökotop GmbH ohne Angabe personenbezogene Daten besuchen. Zugriffe auf unsere Website über den Provider und deren Systeme registriert.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und der damit verbundenen Dienstleistungen sowie der hierfür erforderlichen Administration. Rechtsgrundlage ist u.a. Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DS-GVO.

Diese Informationen können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei die Identität des Benutzers unerkannt bleibt.

Weitergabe personenbezogener Daten
Des Weiteren bedient oder kann sich die Ökotop GmbH zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen der Leistungen anderer Unternehmen und Dienstleister, wie z.B. IT-Dienstleistungen bedienen. Erfolgt dies, so geschieht dies unter Einhaltung der Voraussetzungen für die Auftragsverarbeitung.

Diese Daten werden grundsätzlich ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nur gemäß den AGB der Ökotop GmbH verwendet.

Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Datenübermittlungen in Drittstaaten sind aktuell nicht geplant. Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erfolgen sollte, geschieht dies unter Berücksichtigung der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG.

Datenverwendung E-Mail-Kontaktierung und Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Sofern Dienstleister hierzu hinzugezogen werden, ist es diesem untersagt Ihre Daten zu verkaufen und/oder für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über eine Nachricht an Ökotop GmbH oder einen Abmelden-Link im Newsletter.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden bzw. können Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nicht weiter.

Löschen personenbezogener Daten & Fristen
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt dann, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich (unter Beachtung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) oder wenn eine Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist und die Daten nicht aufgrund anderer gesetzlicher Vorschriften vorgehalten werden müssen.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen sowie personenbezogenen Daten zu berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, für die technische Administration oder der Durchsetzung von unseren Rechten oder Rechten Dritter oder sonstiger gesetzlicher Vorgaben benötigen. Sind wir zur Aufbewahrung verpflichtet, so werden die Daten mit Ablauf der gesetzlichen vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen.

zurück